Bonifatius Grundschule, Düsseldorf

Bauherr:
Landeshauptstadt Düsseldorf
Planung:
2008 - 2009
Leistungsphase:
1 - 8
Grundstücksgröße:
ca. 600 m²
Bausumme:
125.000 Euro

Durch eine Erweiterung der Bonifatiusschule wurden weitere Klassenräume erforderlich, so dass der Keller in vier Klassenräume umfunktioniert wurde. Auf zwei Ebenen musste nun Freiraum für den Schulkomplex geschaffen werden.  Um Tageslichteinfall für die im Untergeschoss umgebauten Gruppenräume zu gewährleisten und zudem den Schülern ausreichend Schulhoffläche zu bieten, wurde der Schulhof untergliedert. Der entstandene Höhenunterschied wurde durch Ortbetonwände und Winkelstützen abgefangen. Die zugehörige Treppenanlage wurde mit Felsblöcken ergänzt und optisch aufgewertet. Die Sitzstufen aus Felsblöcken sowie das Pflanz- und Farbkonzept bieten eine hohe Aufenthaltsqualität.